Ferrari F12tdf von Looksmart & MR Collection

Looksmart und MR Collection haben mal wieder eine sehr schöne Ferrari – Neuheit angekündigt. Es handelt sich um den Ferrari F12tdf, wobei die Bezeihnung „tdf“ für Tour de France steht.

Wie gewohnt kommt das Modell im kleinen Maßstab 1:43 von Looksmart und MR Collection realisiert es im Maßstab 1:18.

Beide Modelle kommen in den folgenden Farbvarianten:

Giallo Tristrato, Rosso Corsa, Argento Nurburgring, Blu Tour De France, Rosso Scuderia, Bianco Fuji und Nero Daytona

Ferrari F12 tdf

Also liebe Ferrari Sammler, Weihnachten ist nicht mehr allzu fern, da darf man schon mal Wünsche äußern.

 

 

 

Empfehlenswerter Blog über Modellautos

cropped-Minerva-Titelbild

Ich möchte hier mal eine Empfehlung für Sammler von historischen Sportwagen geben.

Unter dem Link http://www.minerva-endurance.de/ finden Sammler interessante Geschichten zu den Themen „Endurance Racing“, „Modellbau“, „Endurance History“ oder „Minerva Team in Le Mans“.

Die Seite wird von Hayo Herrmann, einem leidenschaftlichen Sammler von historischen Modellautos, betrieben und hält tolle Geschichten und Infos zu den oben genannten Themen bereit.

Ein Blick, der sich auf jeden Fall lohnt.

 

 

 

 

Ein neuer Stern am Modellautohimmel – autocult

Mit autocult geht seit Juli 2015 ein neues Label an den Start für Modellautos im Maßstab 1:43.

autocult widmet sich sehr unterschiedlichen Themen, auf jeden Fall sind es Modelle, die eine ganz besondere Historie haben.

Die Modelle werden aus Resine gefertigt und sind auf jeweils 333 Stück limitiert. Zu jedem Modell gibt es ein kleines Booklet mit Infos zum Modell.

Wer sich schon vorab mal ein Bild über die nächsten Ankündigungen machen möchte, sollte die u.a. Links anklicken.

02000 Aero Minor II Limousine  

05000 Intermeccanica IMP 

06001 Ruhrfahrzeugbau Pinguin II

07000 Petermax Müller Weltrekordwagen

Cult Scale Models- Ein neues Label für 1:18 Sammler

In Kürze wird ein neues Label auf den deutschen Markt kommen. Es handelt sich dabei um Cult Scale Models. Der Name sagt schon Einiges. Es handelt sich dabei um Modelle, die einen gewissen Kultstatus erlangt haben und bei den avisierten Stückzahlen von 400 – 500 Stück ihre Fans finden sollten. Die Modelle werden aus Resine gefertigt und mit Fotoätzteilen versehen.

Folgende Modelle sind zunächst angekündigt:

Rover 3500 P5b Saloon 1967 red

Jensen Interceptor Series I 1969 silver

Mercedes-Benz W114 Long Version 1970 black

Jaguar XJR (XJ40) 1990 metallic red

Bentley MK VI Saloon 1950 grey

Jaguar XK 120 OTS 1948 black

Jaguar E-Type Low Drag Coupe 1963 silver metallic

Bentley SIII Continental Flying Spur 1965 green

 

Unter dem Link www.cultmodels.com können Interessierte sich schon vorab Bilder der Modelle anschauen.

 

Minichamps Opel Rekord C von 1966

Endlich nach vielen Jahre hat Minichamps den Opel Rekord C von 1966 auf den Markt gebracht. Rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft. Das Modell wurde nicht wie ursprünglich geplant in Metall gefertigt, sondern man entschied sich für Resine. Dies dürfte sicherlich den ein oder anderen Sammler dieses Maßstabs vom Kauf abhalten, denn Türen und Hauben lassen sich nicht öffnen.

Das Modell ist trotzdem sehr gelungen und wird seine Käufer finden. Werkseitig ist es jedenfalls schon ausverkauft.

107047000_n

Minichamps BMW M1

Minichamps hat in den vergangene Tagen zwei langersehnte BMW M1 im Maßstab 1:18 ausgeliefert. Zum einen den M1 im Jägermeister Design von Kurt König, und als zweite Variante den M1  von Manfred Winkelhock mit der H.I.S. Jeans Werbung. Das auch im Bereich der 18er Modell noch was zu bewegen ist, haben die Abverkäufe gezeigt. Beide Modelle waren werkseitig umgehend ausverkauft und dürften auch im Handel schnell vergriffen sein.

180802955_n

Man darf gespannt sein, wie sich die weiteren noch für dieses Jahr angekündigten Rennsportklassiker machen. Besonders von den Ford Capri darf einiges zu erwarten sein.